Partnersuche mit App - Das gibt es zu beachten

Die Partnersuche mit einer App erfreut sich einer immer größeren Beliebtheit. Vor allem junge Singles, nutzen die Möglichkeit, mit einer App neue Bekanntschaften zu schließen. Immer wieder berichten junge Paare, dass sie die große Liebe über eine Dating App gefunden haben. Wenn du einige Dinge beachtest, kannst du die Vorteile dieser Singlebörsen für dich nutzen.

Profil erstellen als erster Schritt der Partnersuche

Es gibt verschiedene Dating Apps, die in ihrem Design und in der Bedienung voneinander abweichen. Die grundlegende Idee ist jedoch bei allen App-Angeboten identisch: Sie richtet sich an Menschen, die über eine Partnersuche den Mann oder die Frau fürs Leben finden möchten. Die App bietet die Möglichkeit, Menschen zu finden, die gleiche Interessen haben und im Charakter zu einem selbst passen.

Für das erste Kennenlernen wird ein persönliches Profil erstellt. Viele User stecken viel Arbeit und auch ein wenig Herzblut in das Profil und beachten die zahlreich verfügbaren Datingtipps, um ihre Chancen zu vergrößern. Die Fotos werden mit Sorgfalt ausgewählt, und die Profilbeschreibung immer wieder überarbeitet. Filter bieten die Möglichkeit, gezielt nach bestimmten optischen Merkmalen, nach Charaktereigenschaften oder nach gemeinsamen Interessen zu suchen.

So können sich Menschen im Rahmen der virtuellen Partnersuche kennenlernen, die zunächst einige Gemeinsamkeiten haben. Ob es mit einem ersten Treffen klappt, oder ob vielleicht wirklich eine Partnerschaft aus dem Date wird, entscheiden viele Komponenten. Für den ersten Eindruck, der bekanntlich der wichtig ist, entscheidet das Profil.

Ehrlichkeit und Offenheit sind wichtig

Wenn du eine Online-Partnersuche starten möchtest, ist eine ehrliche Beschreibung von dir die wichtigste Grundlage für den Erfolg. Es bringt nichts, wenn du stark bearbeitete Fotos von dir hochlädst oder Angaben machst, die nicht stimmen. Sicher bekommst du viele Likes und Anfragen, wenn du ein tolles Bild von dir einstellst und bei den persönlichen Angaben etwas schummelst.

Möchtest du mit der App jedoch eine ehrliche Partnersuche starten, kommt es irgendwann zu einem persönlichen Treffen. Kleine Schwindeleien fliegen auf und fühlen sich überhaupt nicht gut an. Aus diesem Grund ist Ehrlichkeit sehr wichtig. Ein unauthentisches Profil bringt dich nicht weiter und ist nur in den seltensten Fällen die Grundlage für einen Erfolg bei der Partnersuche im Internet.

Die Bedeutung des Profilfotos

Ohne Profilfoto funktioniert die Partnersuche im Internet nicht, und natürlich spielt die Optik bei der Nutzung der Singlebörse eine große Rolle. Anders als beim persönlichen Kennenlernen übernimmt die Optik hier die wichtige Funktion der Sympathie. Wenn du jemanden auf klassischem Weg persönlich kennenlernst, kannst du ihn sympathisch finden, weil er toll aussieht. Vielleicht magst du aber auch die Wärme seiner Augen, die Art wie er spricht, oder du findest dich in den Dingen wieder, die er dir erzählt.

Bei der Partnersuche via App ist das Foto das einzige, was bei der ersten virtuellen Begegnung eine Aussagekraft hat. Aus diesem Grund legen die meisten User, die eine Dating App nutzen, auf die Auswahl der Fotos einen sehr großen Wert. Dabei spielt es keine Rolle, ob du Singles aus Hamburg oder Singles aus München ansprechen möchtest. In allen Regionen Deutschlands gibt es Menschen, die online nach einem Partner suchen. Mit einem ehrlichen Profilfoto, das nichts beschönigt, hast du die besten Chancen auf ein Date.

Dating App nutzen - so funktioniert es

Die Funktionsweise einer Dating App ist einfach. Du lädst die App auf dein Smartphone und legst dir ein aussagekräftiges Profil an. Dann musst du nicht lange warten, bis sich erste Kontakte ergeben. Wie das funktioniert, ist von der App abhängig, für die du dich entschieden hast.

1. Partnersuche auf Basis des Profilfotos

Diese Apps zeigen dir Profilfotos von Singles an, die in deiner Nähe leben. Berliner Singles sind ebenso aktiv wie Kölner Singles. Du gibst den Umkreis an, in dem du suchen möchtest. Wenn dir ein Profilfoto gefällt, kannst du es liken. Wenn nicht, wischst du es einfach weg. Andere User verfahren mit deinem Profilfoto genauso. Du wirst über die User informiert, die dein Foto mögen. Dann entscheidest du, ob du Kontakt aufnehmen möchtest oder nicht.

2. Partnersuche nach dem Ort

Deinen Wohnort oder eine Region solltest du bei der Online-Partnersuche angeben. Dannnur so ist es für andere User möglich, dich zu finden. Viele Singles, die sich im Internet auf Partnersuche begeben, wünschen sich einen Partner, der in der Nähe wohnt. Die Dating App gibt dir die Möglichkeit, einen Ort und einen Umkreis anzugeben, in dem du suchen möchtest.

3. Partnersuche nach Charakterstärken und Interessen

Bei einigen Dating Apps liegt der Schwerpunkt nicht auf dem Profilfoto, sondern auf den Eigenschaften, die in der Beschreibung angegeben wurden. Du hast die Möglichkeit, gezielt nach Eigenschaften, Hobbys oder Interessen zu suchen. Gibst du zusätzlich einen Ort an, bekommst du alle Mitglieder aufgelistet, die zu deiner Suche passen.

Oft ist es nur eine kleine Auswahl an Singles, doch du kannst dir der Übereinstimmungen mit deinen Interessen sicher sein. Mit wenigen Klicks kannst du die angezeigten Profile kontaktieren. Der Erfolg der Partnersuche mittels Dating App kann beginnen.

Lust bekommen?

Dann probiere es einfach selbst aus! Lade dir die Dating-App von iDates kostenlos herunter und starte sofort deinen ersten Flirt. Wir schenken dir gleich bei der Anmeldung 100 Coins, damit du gleich deinen Favoriten anschreiben kannst. Finde schon bald deinen Traumpartner!

Bildquelle:
Andriy Medvediuk - Fotolia.com
shock - Fotolia.com

Diese Website verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung der Website erklären Sie Ihr Einverständnis mit der Nutzung von Cookies, für die Erstellung von Traffic-Statistiken und das Angebot von Diensten, die an Ihren Interessen angepasst sind, sowie die Nutzung von Social-Media-Buttons von sozialen Plattformen. Mehr Infos